Gast [Gast] @ k.a.

Qualifizierungsverbünde

Ein Qualifizierungsverbund ist ein Netzwerk von mindestens drei Betrieben, wobei mindestens 50% Klein- und Mittelunternehmen (KMU) sein müssen. Üblicherweise kooperieren in Verbünden zwischen 10 und 30 Unternehmen.

Mit dem Aufbau von Qualifizierungsverbünden haben die teilnehmenden Betriebe die Chance, gemeinsam maßgeschneiderte, unternehmensnahe und kostengünstige Weiterbildungsmaßnahmen für die Beschäftigten zu planen und durchzuführen.
Neben der Schulungsteilnahme bieten Verbünde auch die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch sowohl auf Unternehmens- wie auch auf MitarbeiterInnen-Ebene. In manchen Fällen wurden sie bereits zu einer Plattform für eine weitere Zusammenarbeit auch nach Verbundabschluss.

Sie nehmen noch nicht an einem Qualifizierungsverbund teil und möchten Informationen erhalten?



Laufende Verbünde in NÖ